Hohenlockstedt.info 

 

 

KD vom 8. September  2017
Fünftklässler beginnen neuen Bildungsabschnitt
IMG_4011-523

Am vergangenen Dienstag begrüßte der Schulleiter Jörn Garsterstedt in der Aula des Schulzentrums 45 Fünftklässlerinnen und Fünftklässler, die nach ihrer Grundschulzeit in die Wilhelm-Käber-Gemeinschaftsschule wechselten, um ihren weiteren Bildungsweg zu beschreiten. Eltern sowie zahlreiche Verwandte und enge Freunde verweilten im weiten Rund, um eine bunte Einschulungsfeier zu erleben.

Der Eingangsstufen-Koordinator Jan-Hendrik Rose stellte nicht nur den Tagesablauf vor, sondern gab auch hilfreiche Tipps für die erste Schulzeit, damit sich Schüler und Eltern gleichermaßen orientieren und für die kommende Zeit einstellen können. Die Elternvertreter Maike Jannsen und Maren Losse stellten ihre Tätigkeiten vor und die Schulsozialpädagogin Heide Lilja informierte über ihre Arbeit, um Schüler und Eltern in schwierigen Situationen zu unterstützen.

Die Eingangsstufensprecherinnen Alina Jenssen und Greta Volquardsen stellten sich vor. Sie werden vor allem in der ersten Zeit an der Wilhelm-Käber-Schule  ihren neuen Mitschülern mit Rat und Tat zur Seite stehen, die in zwei Klassen aufgeteilt wurden.

IMG_4034-523


oben: Der Eingangsstufenkoordinator Jan-Hendrik Rose stellt den Ablauf des ersten Schultages vor

unten: Die Eingangsstufensprecherinnen Alina Jenssen und Greta Volquardsen begleiten die Fünftklässler besonders in der ersten Zeit
 

IMG_4053-523

 

IMG_4016-523


Sozialpädagogin und Elternvertreter stellen ihre Aufgaben dar
 

IMG_4017-523