Hohenlockstedt.info 

 

 

KD vom 7. November 2017
Über 200 Gäste schwören sich auf “Alexandra” ein
101106-Kartoffelproben-048-524-1

Bei der Kartoffelgeschmacksprobe in Hohenlockstedt gewann die Sorte “Alexandra”, die sich mit deutlichem Abstand von den anderen vier angebotenen Knollenarten absetzen konnte. In der vollbesetzten Kartoffelhalle am Schäferweg nahmen vor einer Woche 220 Gäste an der alljährlichen Verkostung teil und benoteten am Ende die siegreiche “Alexandra” mit der Schulnote 1,79. Mit deutlichem Abstand kamen die anderen Sorten auf die hinteren Plätze.

Der Vorsitzende der Erzeugergemeinschaft Wolfgang Schierbecker begrüßte am Freitagabend die vielen Gourmetfreunde, die sich zur Geschmacksprobe eingefunden hatten und in fünf Gängen die unterschiedlichen Kartoffelsorten bewerten sollten. Dabei blieb es ein Geheimnis, welche Kartoffelsorten zum Probieren vorgesetzt wurden. Zu den kochendheißen Pellkartoffeln gab es den Glückstädter Matjes, einen schmackhaften Sahne-Dip und Butterflocken. Am Ende des zweistündigen Test-Essens blieben nur noch leere Teller übrig.

02_IMG_5437-523

 

101213-Kartoffelprobe-045-523

 

091101-Kartoffelprobe-Kamin-017-523


Nach dem Fünf-Gänge-Menü benoteten die Teilnehmer die vorgesetzten Sorten nach unterschiedlichen Kriterien. Neben dem Geschmack und der Konsistenz galt es das Aussehen und die Pellfähigkeit zu beurteilen. Zwischendurch bedankte sich Wolfgang Schierbecker bei den vielen Helfern, die die Geschmacksprobe ermöglichten. Der Pharmaziehersteller Pohl Boskamp stellte die Festhalle zur Verfügung, die die Landfrauen dekoriert hatten. Das Team von Kruse-Events sorgte für die Bedienung und Ingo Stahl aus Lockstedt von der Gaststätte “Zur Erholung” stand in der Küche, um für die Gäste säckeweise Kartoffel zu kochen.

121027-Kartoffel-098-523

 

121027-Kartoffel-093-523

 

121027-Kartoffel-114-523


Die abgegebenen Bewertungszettel sichtete eine unabhängige Jury, die folgendes Ergebnis bekanntgeben konnte:

  • Gang 1 Belana            Platz 3          Note  2,95
  • Gang 2 Annalena        Platz 2          Note  2,36
  • Gang 3 Aromata          Platz 4          Note  2,98
  • Gang 4 Goldmarie      Platz 5          Note  3,24
  • Gang 5 Alexandra       Platz 1          Note  1,79.


Der Freitagabend endete auf der Tanzfläche. DJ Björn Tessin und die Band um Moritz Kruit sorgten für eine ausgelassene Stimmung, die bis spät in die Nacht zu spüren war.