161018 Kage 736-140

 

Hohenlockstedt.info 

 

 

KD vom 29. April 2017
Grundschüler pflanzen für die neue Ernte ihre Kartoffeln an
170427 Schule 076-523

Gleich nach den Osterferien machten sich die Zweitklässler mit ihrer Lehrerin Christin Neumann auf den Weg nach Bücken zum Kartoffelhof Schierbeker, um die jährlichen Pellkartoffeltage mit dem Anpflanzen der Erdäpfel zu eröffnen. Auf einem abgesteckten Teil des Ackers hinter dem Anwesen steckten die Schüler die vorgekeimten Knollen in die vorbereiteten Erdfurchen, die später mit dem Arbeitsgerät hinter dem Traktor zugeschüttet und angehäufelt wurden.  mehr...


KD vom 28. April 2017
Gewerbeverein schließt erste Gesprächsrunde ab
170427 Schule 016-523

Am vergangenen Mittwoch traf sich der Vorstand des Gewerbevereins mit der Fraktion der Wählergemeinschaft “Bürger für Hohenlockstedt [BfH]” zu einem Gespräch in der Lockstedter Gaststätte ‘Zur Erholung’, um sich wie zuvor mit den anderen politischen Vertretern aus der Gemeinde auszutauschen.  mehr...


KD vom 27. April 2017
Kjell Butzke gehört zum Nationalkader der Faustballer
170427 Kjell Butzke Faustball-523

Gleich zu Beginn der diesjährigen Faustball-Feldsaison findet vom 28.bis 30. April der Vorbereitungs-Lehrgang der männlichen U18 Nationalmannschaft in Empelde / Hannover statt. Die Bundestrainer Tim Lemke und Kolja Meyer haben dazu zwölf Spieler aus dem Norden eingeladen. Mit dabei der Faustballer Kjell Butzke vom TSV Lo La.   mehr...


KD vom 26. April 2017
Frühstück beim Sozialverband Hohenlockstedt/ Kellinghusen
120426-Schule-011-518-345

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen des Sozialverbandes Kellinghusen/ Hohenlockstedt hat der Vorstand erstmalig ein “Frauenfrühstück“ angeregt. Das weibliche Geschlecht trifft sich am Sonnabend, den 6. Mai, um 9 Uhr im Gemeindehaus Kellinghusen in der Kastanienallee. Der Kostenbeitrag für die Veranstaltung mit einem Rahmenprogramm beträgt für Mitglieder 3 Euro und für Gäste 5 Euro. Um die umfangreichen Planungen  abzuschließen, bittet der Vorstand um eine Anmeldung für die Teilnahme bis zum 4. Mai bei der Frauenbeauftragten Erika Cordts unter Telefon: 04822/8611.


KD vom 25. April 2017
Freunde des Schießsports sind eingeladen
080613 Sportschützen 523

Die Lola-Sportschützen laden Vereine und Verbände und alle anderen Freunde des Schießsports zum alljährlichen Pokal-Schießen auf dem Vereinsgelände am Lazarettweg ein. Das Vergleichsschießen findet an drei Tagen vom 17. bis zum 19. Mai statt, um im Einzel- und Mannschaftswettbewerb die Sieger zu ermitteln. Bei allen Durchgängen werden mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt zehn Schuss auf die Ringscheibe abgegeben.

Pro Durchgang muss jeder Schütze drei Euro Startgeld entrichten. Eine Mannschaft besteht aus drei Schützen, wobei einzelne Gruppen unterschiedliche Mannschaften bilden können. Die Siegerehrung findet nach dem letzten Vergleich am Freitag statt. Folgende Zeiten für die Teilnahme am Vergleichsschießen sind vorgesehen: Mittwoch, den 17.5 und Donnerstag, den 18.5 von 18.30 Uhr bis 22 Uhr sowie Freitag, den 19.5 von 18.30 Uhr bis 21 Uhr.

Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung und wünscht jetzt schon “Gut Schuss”.


KD vom 24. April 2017
Nach den Osterferien tritt die neue Kartoffelbande auf
160420_Kartoffel_020-523

Im vergangenen Jahr machten sich die Zweitklässler aus der Grundschule auf den Weg zu den Feldern, um auf einem abgesteckten Terrain ihre Kartoffeln für eine reichliche Ernte im Herbst einzupflanzen. Auch dieses Jahr formiert sich eine neue Kartoffelbande aus Schülern der jetzigen  Klasse 2b, die traditionsgemäß nach den Sommerferien ihre gute Ernte einfahren wollen.

Am Donnerstag, den 27. April empfängt der Vorsitzende Wolfgang Schierbecker mit seinem Team aus der Erzeugergemeinschaft die Grundschüler auf seinem Acker in der Gemarkung Bücken, um die Kartoffelbande in die Geheimnisses des Kartoffelanbaus einzuweisen. Dazu hält er unterschiedliche Sorten Mutterknollen bereit, die die Schüler in die Erdfurchen einbringen sollen.

Hilfe erhalten die jungen Kartoffelbauern von der Pellkartoffelprinzessin Sarina Weingang, die zusammen mit dem Bürgermeister Jürgen Kirsten die Pflanzaktion ab 9 Uhr begleiten will. Interessierte Beobachter sind herzlich auf dem Kartoffelhof Schierbecker willkommen. Dort können auch Fragen zum Anbau, aber auch zum Ehrenamt der alljährlich gekürten  Pellkartoffelmajestäten gestellt werden. Denn die jetzige Prinzessin sucht eine Nachfolgerin, die im Herbst in ihre Rolle schlüpfen soll, um ein Jahr später Pellkartoffelkönigin werden zu können.


KD vom 15. April 2017
Ortspolitik will für Ortsentwicklung die Fördertöpfe anzapfen
130115-Kunst-011-523

Bereits Anfang März hatte der Bürgermeister Jürgen Kirsten auf der vorletzten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses angekündigt, dass sich die Gemeinde am Städtebauförderprogramm “Kleinere Städte und Gemeinden” anschließen kann, um den Ort fortzuentwickeln und um für einzelne Projekte Finanzmittel einstreichen zu können. Die genauen Modalitäten zur Teilnahme lagen nicht vor. Man wollte sich mit der Angelegenheit auf der nächsten Sitzung im April befassen.

Doch zu einer Beschlussfassung auf der jüngsten Zusammenkunft der Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses kam es nicht. Denn der Bürgermeister musste vorher aufgrund einer Terminvorgabe handeln und führte Ende März zusammen mit dem Ausschussvorsitzenden Lothar Schlutz ein Gespräch mit Alexandra Dahmen, die für die BUG Bau Unternehmensgruppe [Nachfolgeorganisation der Landesentwicklungsgesellschaft] für die Kommunikation und Prozessteuerung des angesprochenen Förderprogramms zuständig ist.

Für einen Antrag zur Teilnahme haben sie viele Bausteine zusammengetragen, die eng mit dem Ort verbunden sind. Entstanden ist eine Interessenbekundung, die zwischenzeitlich beim Land eingegangen ist. Die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses nahmen die Aktivitäten des Bürgermeisters zur Kenntnis und stellten fest, dass in der Interssenbekundung die wichtigsten Problemlagen der Gemeinde angesprochen worden sind. mehr...


KD vom 10. April 2017
Tennis-Club weiht neues Boule-Spielfeld ein
170408 Tennis 017-523

Der Frühjahrsputz beim Tennis-Club Hohenlockstedt konnte letzte Woche rechtzeitig zu den Osterfeiertagen abgeschlossen werden. Rund um das Vereinsheim wurden die Grünanlagen auf Vordermann gebracht und die vier Tennisplätze an der Ringstraße nach der langen Winterpause für den Spielbetrieb hergerichtet. Gleichzeitig wurde auf dem Gelände erstmals ein Boule-Spielfeld erstellt. Der Vereinsvorsitzende Wolfgang Tiede [vorne Bildmitte] freut sich mit seinen Mitgliedern, nicht immer beim Tennis den schnellen Bällen hinterherflitzen zu müssen, sondern auch einmal beim Boccia-Spiel die ruhige Kugel schieben zu können. mehr...


KD vom 7. April 2017
Nadja Nolte übergibt der Jugenfeuerwehr eine Spende
170406 FF Nolte 016-523

Am gestrigen Donnerstagabend überraschte die Gemeindevertreterin Nadja Nolte die Jugendfeuerwehr, die in der Finnischen Allee vor dem Feuerwehrgerätehaus zu  ihrem Dienstabend angetreten war. Dort übergab sie den Erlös von 250 Euro aus der Tombola, die vor einigen Wochen auf ihrem organisierten Kunsthandwerkermarkt vor und in der Gaststätte “Zum kühlen Grunde”  für einen guten Zweck betrieben wurde.  mehr...


KD vom 6. April 2017
Viele Aktivitäten im Sozialverband
170406 SoVD-523

Der Vorsitzende Karl Heinz Stürck und die Schatzmeisterin Maren Schramm von der Ortsgruppe Kellinghusen/ Hohenlockstedt des Sozialverbandes Deutschland [SoVD] freuen sich nicht nur über eine steigende Anzahl von Mitgliedern, die ihre Organisation unterstützen und die vielfältigen Angebote und Hilfsleistungen ihres Verbandes annehmen. Beide sind auch begeistert, dass sich viele ehrenamtlich einbringen, um das Gemeinwesen gerade zum anstehenden 70-jährigen Jubiläum zu stärken.  mehr...


KD vom 5. April 2017
Bau- und Umweltausschuss ist für eine kleine Lösung
170405 Aussenbereichssatzung

Die Gemeinde kann keinen Schwarzbau legalisieren, aber mit einer Außenbereichssatzung die Voraussetzungen schaffen, dass nachträglich ein Bauantrag gestellt werden kann“, sagte sinngemäß am Dienstagabend der Vorsitzende Lothar Schlutz [CDU] auf der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses. Er teilte mit,  dass das zuständige Kreisbauamt festgestellt habe, dass ein Grundstücksbesitzer ein Gartenhaus ohne behördliche Genehmigung erstellt hatte. Da dieses Flurstück und die benachbarten Grundstücke nach § 35 Baugesetzbuch zum sogenannten Außenbereich gehören, können dort keine zusätzlichen Bauten errichtet werden.  mehr...


KD vom 4. April 2017
Wechsel im Vorstand beim Förderverein der Grundschule
170331 Schule 003-523

Auf der Jahresversammlung beendete nach fünf Jahren die Vorsitzende Claudia Belitz-Hempel [Foto rechts] ihre Vorstandsarbeit im Förderverein der Grundschule und bedankte sich bei allen, die sie bei den umfangreichen Tätigkeiten unterstützt haben. Die Aufgaben für die Betreuung der Erst- bis Viertklässler seien vielfältig gewesen und während ihres Wirkens habe sich der Förderverein zur einer professionellen Organisation mit eigenen Mitarbeitern entwickelt. Sie übergab symbolisch für die Verantwortungsübernahme ihrer frisch gewählten Nachfolgerin Tine Schimkus das vereinseigene Siegel, mit dem sonst wichtige Schreiben dokumentiert werden.  mehr...


KD vom 3. April 2017
Bau- und Umweltausschuss tagt im Rathaus
071228_Rathaus_Hohenlockstedt_Kommandantenhaus1

Am Dienstag, den 4. April tagt im Rathaus der Bau- und Umweltausschuss. Die Sitzung beginnt um 18.30 Uhr. Aus formalen Gründen muss das bereits verabschiedete Verkehrskonzept erneut behandelt werden. Denn mit dem vorherigen Doppelbeschluss auf der letzten Zusammenkunft wurden gleichzeitig Gelder für das Straßensicherungskonzept freigegeben, ohne dass vorher die Gemeindevertretung dem Verkehrskonzept zugestimmt hatte.

Außerdem geht es um einen Antrag eines Anliegers, der am Ridderser Wegs ein großes Grundstück besser ausnutzen möchte. Jedoch zählen die dortigen Areale zum Außenbereich, wo die allgemeine Bebauung begrenzt ist. Jetzt will das Gremium darüber diskutieren, ob für diesen Bereich eine eigene Außenbereichssatzung erlassen werden soll, um dortige Baugrenzen ausweiten zu können.

Darüber hinaus kommt verspätet ein landesweites Förderprogramm auf die Tagesordnung. Bereits am 31. März hätten die Ortspolitiker eine Entscheidung getroffen haben und eine Interessensbekundung abgegeben werden müssen, um Hohenlockstedt an einem Förderungsprogramm “Kleine Städte und Gemeinden” einzubringen. Tagesordnung hier...


KD vom 30. März 2017
Modellbahner veranstalten in Krempe eine Börse
170124_Koslowski_027-523

Die Hohenlockstedter Mitglieder vom Modellbahnclub um den Vorsitzenden Uwe Koslowski finden immer mehr Freunde ihres nicht ganz so billigen Hobbys. Schließlich muss man für den Bau neuer Anlagen tief ins Portemonnaie greifen. Gleisanlagen mit Weichen und Doppelkreuzungen sowie Loks und Eisenbahnwaggons sind beim Neukauf nicht billig und das Zubehör für den Bau einer Landschaft mit und ohne Stadtcharakter kosten auch viel Geld im Fachhandel.

Um für Einsteiger, aber auch für alte Füchse das Einkaufen zu erleichtern, organisieren die Hohenlockstedter Modellbaufreunde Kaufbörsen, auf denen Second-Hand-Ware zu günstigen Preisen angeboten wird. Am kommenden Wochenende sind sie am Sonntag, den 2. April in der Kremper Sporthalle an der Straße Am Burggraben zu finden. In der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr können Interessierte in der Halle bei den Anbietern stöbern und zugleich aufgestellte Ausstellungsanlagen bewundern. Während Kinder freien Eintritt haben, werden von den anderen Besuchern 3 Euro Eintritt verlangt.


KD vom 29. März 2017
Jugendwarte planen für den Nachwuchs ein Zeltlager
170329 Jugendwehr

Die Jugendfeuerwehren aus dem Amtsbereich Kellinghusen klinken sich dieses Jahr aus der alljährlichen Mammutveranstaltung des Kreisfeuerwehrverbandes aus, der dieses Jahr mit dem Nachwuchs über Pfingsten ein mehrtägiges Zeltlager im Kreis Pinneberg durchführen will. Unter der Leitung des stellvertretenden Amtswehrführers Heiko Nölting organisieren die hiesigen Jugendwarte Domenik Wetke [Sarlhusen], Martin Mälk [Hohenlockstedt], Dirk Zeidler [Wrist], Michael Stoffers [Kellinghusen] und Danny Schulz [Brokstedt] eine eigene Veranstaltung, auf der sich die jungen Brandbekämpfer auf heimischen Boden wohl fühlen und sich bei einer überschaubaren Zusammenkunft besser kennenlernen können.  mehr...


KD vom 28. März 2017
Die Landtagswahlen 2017 haben für Briefwähler begonnen
170327 Wahlzettel Landtagswahl-523

Die Landtagswahlen haben seit gestern, Montag, den 27. März für alle Briefwähler begonnen. Für Bürgerinnen und Bürger stehen die Wahlurnen Wochen vor dem eigentlichen Wahltermin offen, die am Wahltage im Mai nicht das zuständige Wahllokal aufsuchen können.  Sie können bereits heute ihre beiden Stimmen im Briefwahlverfahren abgeben und die Zusammensetzung des Landtages bestimmen.

Die Briefwahlunterlagen können die Wahlberechtigten bei den zuständigen Verwaltungen der Städte und Ämtern anfordern, wenn sie am Wahltage das eigene Wahllokal nicht aufsuchen können. Das betrifft insbesondere, die zu jenem Zeitpunkt Urlaub machen oder berufsbedingt abwesend sind.

Für die Hohenlockstedter Bürger und für die anderen Einwohner des Wahlkreises 20 gibt es eigene Wahlzettel, auf denen ihre Direktkandidaten aufgelistet sind. hier...


KD vom 27. März 2017
Hohenlockstedt ist wieder sauber - Müllaktion erfolgreich
170325 Müll M.1 006-1-523

Der Kreistagsabgeordnete Jürgen Klein organisierte zum dritten Male eine Müllsammelaktion in seiner Heimatgemeinde Hohenlockstedt und freute sich am vergangenem Sonnabend über die große Resonanz derjenigen, die beim Säubern der Straßen, Wege und Grünanlagen mitmachen wollten. Über einhundert Freiwillige kamen, um innerhalb von zwei Stunden den innerörtlichen Bereich von Unrat zu befreien. Am Ende stapelten sich die prall gefüllten blauen Mülltüten, die jetzt der ordentlichen Entsorgung zugeführt werden.  mehr...


KD vom 24. März 2017
Der Gewerbeverein nimmt Kontakt zur Politik auf
170324 Gewerbe-2-523

“Im vergangenem Jahr haben wir uns vorgenommen, das Verhältnis zur örtlichen Politik zu verbessern”, teilte der Vorsitzende Björn Tessin vom Gewerbeverein Hohenlockstedt mit und ergänzt .“Gemeinsam mit den Verantwortlichen wollen wir den Ort weiter fördern.” Und der Vorstand löst das gegebene Versprechen ein. mehr...


KD vom 23. März 2017
Bei den deutschen Meisterschaften die Endrunde verpasst
01_TSV LoLa U14-523

Am letzten Wochenende fand im sächsischen Vogtland die deutschen Meisterschaften der männlichen Jugend U 14 im Faustball statt. Mit dabei waren die Jungs vom TSV LoLa, die am Ende den siebten Platz sichern konnten.   mehr...


KD vom 22. März 2017
Im Studio 42 mit Björn Tessin zurück in die 80er Jahre
150224-Studio-42-108-523

Mit einem gepflegten Bier und tollen Long-Drinks sowie mit einer guten Stimmung geht es am kommenden Sonnabend, den 25. März im Studio 42 an der Kieler Straße zurück in die 80er Jahre. Heiße Musik aus der damaligen Zeit wird der Entertainer und DJ Björn Tessin präsentieren.  Seinerzeit kochte das Studio 42 am jeden Wochenende und platzte aus allen Nähten. Dieses Feeling aus vergangenen Zeiten wollen die Gastwirte Tim und Kerstin Runkel transferieren.

“An die gute alte Zeit wollen wir gemeinsam anknüpfen” verspricht DJ Björn Tessin und freut sich auf eine spannende Party. Eintrittskarten zu 6 Euro gibt es im Vorverkauf im Zeitschriftenladen Lemsky am Marktplatz, Breite Straße. An der Abendkasse werden pro Person 8 Euro kassiert.  mehr...


KD vom 21. März 2017
Marketingstrategie im Kreiswirtschaftsausschuss beschlossen
150213-Biikebrennen-050-523

Auf der gestrigen Sitzung des Wirtschaftsausschusses des Kreises Steinburg stellte der Geschäftsführer Olaf Prüß [Foto: Archiv] von dem Interessensverband Region IZ eine Marketingstrategie vor, die im Auftrage das Büro RegionNord und das Stadtmanagement Itzehoe entworfen hat,  um die Kreisstadt und das Umland mit dem Zuzug von Neubürgern zu bewerben. mehr...


KD vom 21. März 2017
Eine Erinnerung für ein sauberes Hohenlockstedt
150509_Gemeinde_Mull_073-523-1

Zum dritten Mal hat der Kreistagsabgeordnete Jürgen Klein zur gemeinsamen Müllsammelaktion in Hohenlockstedt aufgerufen. Am 25. März 2017, ab 15 Uhr will er sich mit den anderen Aktiven an der Lageruhr am Marktplatz treffen, um sternförmig auszuschwirren und Unrat von den Straßen und Wegen zu entfernen. Bisher haben sich nach dem ersten Aufruf anfangs des Monats Bürgerinnen und Bürger bei ihm gemeldet, die mitmachen wollen.

Falls weitere Interessierte dazu stoßen möchten, sollten sie sich auch vorher anmelden. Denn nach der Aktion soll gemeinsam gegrillt werden. Hier bedankt sich Jürgen Klein bei den Sponsoren, die die Müllsammelaktion unterstützen sowie für freie Getränke sorgen und den kostenfreien Grillschmaus ermöglichen. Es sind Kage Bau, LOLA Café, Total Tankstelle Wilstermann, Getränke Hintz Hohenlockstedt-Itzehoe, Burger King Itzehoe zu erwähnen, die sich mit Spenden einbringen.

“Es ist unser Hohenlockstedt”, betont Jürgen Klein, der hier nicht nur wohnt, sondern auch einen Betrag für die Sauberkeit des Ortes leisten möchte. Er freut sich, dass auch Schüler aus der Wilhelm-Käber-Schule und der Nachwuchs aus der Jugendfeuerwehr mitmachen wollen. “Gemeinsam sind wir stark und gemeinsam bewirken wir etwas”, so der Initiator.

Anmeldungen unter Telefon Telefon 04826/ 5179 oder übers Internet per Mail unter
Klein.Hohenlockstedt@gmx.de


KD vom 20. März 2017
Der Frühling ist bereits ins Rathaus eingezogen
05_Kuh-nst-523

Wenn auch noch nicht draußen, dann hier…  Ob Vögel, Kühe, holländische Tulpen oder eine lachende Frau: in den Fluren des Rathauses Hohenlockstedt strahlen seit der ersten Märzwoche die Bilder von der “kunstban.de” eine frische Aufbruchstimmung aus. Die ausdrucksvolle Ausstellung können alle Kunstinteressierte bis Ende April während der normalen Öffnungszeiten in den Fluren des Amtsgebäudes bewundern.  mehr...


KD vom 19. März 2017
Neues Programm gestrickt - alte Fassung stürzt immer ab
110223_Wirtshaus_Hungriger_Wolf-523

Nachdem in der vergangenen Woche am Mittwoch die Verbindung zum Provider abgerissen  und erst nach Stunden die Telekom wieder erreichbar war, kam die große Überraschung. Unser System zur Veröffentlichung der Internetzeitung wies plötzlich ungeahnte Risiken auf. Eine Übertragung der neusten Nachrichten erwies sich schwierig mit hohem Zeitaufwand. Das Programm für die Erstellung der Internetpräsenz und zur Übertragung neuer Artikel stürzte ständig ab und wurde schwer zugänglich. mehr...


KD vom 17. März 2017
Unterhaltsame Jahresversammlung des Sozialverbandes
05_IMG_7291-523

Die Mitglieder des Sozialverbandes Hohenlockstedt/ Kellinghusen waren im Bürgerhaus der Störstadt am vergangenen Wochenende auf ihrer Jahresversammlung begeistert und wurden nach Kaffee und Kuchen von den jungen Leuten auf der Bühne mitgerissen. Beifall ernteten die Akteure auf der Bühne, aber auch der Vorstand für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und für die Zukunftsplanungen. mehr...


KD vom 16. März 2017
Finnisches Quartett bei freiem Eintritt zu bewundern
04_Foto-523

In der Reihe der Auftritte finnischer Künstler in Hohenlockstedt veranstaltet die Deutsch-Finnische Gesellschaft (DFG) Hohenlockstedt ein weiteres Konzert mit international bekannten Interpreten. Das „Loisto-Quartett“ tritt Sonntag, 19. März, 17 Uhr, in der Aula der Grundschule auf. Die vier jungen Frauen haben sich im Herbst 2016 zusammengeschlossen und bieten in der Besetzung Iiris Tötterström (Cello), Pia Kukkonen (Bratsche), Laura Ahola (Violine) sowie Emmi Salo (Klavier und Gesang) einen Querschnitt durch ein klassisches Programm in moderner Interpretation. Der Eintritt ist frei.


KD vom 14. März 2017
Kunsthandwerkmarkt erfreut die vielen Besucher
170312 Kunsthandwerker 024-523

Am vergangenen Sonntag fand in und vor der Gaststätte “Zum kühlen Grunde” in der Mittelstraße der dritte Kunsthandwerkermarkt statt, den Nadja Nolte mit ihrem Team organisierte. Bereits vor dem offiziellen Beginn kamen die ersten Besucher, die nicht nur das breite Warensortiment bestaunen wollten, sondern vieles Brauchbares zu den anstehenden Ostertagen kauften. mehr...


KD vom 13. März 2017
Schulverband hat ein schweres Erbe angetreten Sportförderung erneut auf der Tagesordnung
080124 schulverband Sitzung-523

Im Januar 2008 hatte sich der Schulverband [Foto] gegründet. Gleichzeitig hat er ein schweres Erbe angetreten, mit dem sich bis heute die Verbandsversammlung herumschlagen muss. Auf der morgigen Sitzung des Schulverbandes Hohenlockstedt geht es erneut um die Bezuschussung des außerschulischen Sports, der in den Sportplatzanlagen ermöglicht wird. Der heutige Verbandsvorsteher Lothar Schlutz hat gegen die Entscheidung auf der letzten Sitzung der Verbandsversammlung Widerspruch eingelegt und will die Diskussion um die Sportförderung erneut eröffnen. mehr...


KD vom 8. März 2017
Freie evangelische Kirche bietet Hilfe an
01_AngstA-523

Die freie evangelische Kirche in der Breiten Straße bietet Hilfe an, um die persönlichen Angstzustände bewältigen zu können.

Am kommenden Mittwoch, den 15. März referiert die Dipl. Psychologin Marita Schneider zum Thema Angst und Angstzustände, die durch unterschiedliche Alltagserlebnisse ausgelöst werden. Angst darf nicht zum ständigen Begleiter werden, der die Konzentration, den Schlaf und den Seelenfrieden raubt.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.  mehr...


KD vom 7. März 2017
3. Kunsthandwerkermarkt startet am kommenden Sonntag
km-2602-kunst-523

Die Organisatoren Nadja Nolte [rechts], Olaf Brettschneider und Andrea Peters des Hohenlockstedter Kunsthandwerkermarktes hoffen auf zahlreiche Besucher, die sich am kommenden Sonntag, den 12. März auf den Weg zum Versammlungssaal der Gaststätte “Zum kühlen Grunde”, Mittelstraße 2 aufmachen. Eine exklusive und breite Angebotspalette wartet auf die Besucher. Rund zwanzig Aussteller präsentieren unterschiedliche Waren aus der eigenen Produktion.

Für die kommende Osterzeit haben sich die Anbieter gerüstet und warten mit gelungenen Dekorationen auf. Die Angebotsvielfalt wird bereichert durch Schmuck, Gebasteltes, Marmeladen, Gewürze und vieles mehr, was für den Haushalt zu gebrauchen ist.

Für das Wohl der Gäste will die Pellkartoffelprinzessin Sarina Weingang sorgen, die frisch gebackene Waffeln anbieten will. Für ein kulinarisches High-Light sorgt auch das Team vom Meierhof Möllgaard, das Käsespezialitäten aus der schleswig-holsteinischen Käsestraße anbieten will. Für die Einnahme einer deftigen Erbsensuppe sorgen die Wirtsleute Andrea und Jürgen Peters, die auch schmackhafte Frikadellen und frischen Kartoffelsalat kredenzen. Auch können die Besucher bei Kaffee und Kuchen einen Klönschnack in zurückgezogenen Runden halten.

“Der Erlös aus dem Verkauf der Lose kommt dieses Mal der Jugendfeuerwehr zu Gute”, verriet die Veranstalterin Nadja Nolte, die sich beim Hohenlockstedter Gewerbe für die vielen Spenden bedankt, die die Tombola und den Losverkauf interessant gestalten.

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr und wird gegen 17 Uhr enden.


Polizeibericht vom 1. März 2017
Polizei sucht einen Unfallverursacher
170301 Kiler Straße Laterne 009-523

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich vermutlich am vergangenen Wochenende in Hohenlockstedt ereignet hat, sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf den Unfallfahrer geben können.

Am Sonntagnachmittag stellte eine Streife eine Beschädigung an einer Straßenlaterne in der Kieler Straße in Höhe der Klaus-Groth-Straße fest. Ganz offensichtlich hatte ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug die Laterne angefahren. Am Einsatzort fanden sich einige kleine Autoteile, die teils in den aufgewühlten Grünstreifen "eingearbeitet" waren. Am Laternenmast haftete Lack, vermutlich der des Verursacherfahrzeugs.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallfahrer oder seinen Wagen geben können, sollten sich bei der Polizei in Hohenlockstedt unter der Telefonnummer 04826 / 3767570 melden.


 

 

 

 

 

KD vom 28. April 2017
Fahrrad-Touren geplant
100925_Museum_032-210-3
Der Seniorenbeirat der Gemeinde plant auch dieses Jahr im Sommerhalbjahr regelmäßige Fahrrad-Touren durchzuführen. Am jeden zweiten Dienstag des neuen Monats soll gemeinsam eine neue Strecke abgeradelt werden. Bereits am Dienstag, den 9. Mai will man sich am Ehrenmal in der Finnischen Allee treffen, um gemeinsam die erste Tour zu bewältigen. mehr...

 

 

 

 

 

KD vom 27. April 2017
Classic-Motor-Days
140601-Wolf-142-210-3
Am Wochenende des 13. und 14. Mai finden im Gewerbe-und Freizeitpark Hungriger Wolf wie in den Vorjahren die “Classic-Motor-Days” statt. Dort können die Zuschauer die Wertungsläufe von Oldtimer und  Kräder auf dem Rundkurs verfolgen. Dafür stehen Tribünen zur Verfügung, von denen große Teile des Parcours zu überblicken sind. Die Veranstalter teilen mit, dass mit 250 Nennungen ein neuer Startrekord aufgestellt werde. Von 8 bis 18 Uhr läuft an beiden Tagen die Veranstaltung, auf der auch die Fahrzeuge vom Näheren bestaunt werden können.

 

 

 

 

 

KD vom 24. April 2017
Wäsche von der Leine
Am Dienstag, den 2. Mai veranstaltet in der Zeit von 10 Uhr bis 15 Uhr die AWO vor ihrem Sozialkaufhaus in der Deutsch-Ordens-Straße inen besonderen Flohmarkt.  Von der Wäscheleine können Textilien genommen und zu günstigen Preisen erworben werden. Der Erlös aus dieser Aktion wird einem gemeinnützigen Zweck zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

 

KD vom 24. April 2017
DRK auf Bus-Tour
Der Ortsvernad des DRK Hohenlockstedt unternimmt am Sonnabend den 13. Mai eine Busfahrt nach Lübeck, um in der Hansestadt die Marzipan-Manufaktur Niederegger zu besuchen. Um 13 Uhr fährt der Bus am Parkplatz vor der Grundschule an der Finnischen Allee los. Anmeldungen zur Teilnahme sind unter Telefon 04826/ 2928 erwünscht.

 

 

 

 

 

Polizeibericht vom 15. April 2017
Schwerer Unfall auf der Kreisstraße
170415-1-neuenbrook-209
Am Karfreitag hat sich auf der Kreisstraße 68 in Neuenbrook ein Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung eines PKWs ereignet. Der Insasse erlitt bei dem Unglück lebensgefährliche Verletzungen und an dem hochwertigen Unfallwagen entstand Totalschaden. mehr...

 

 

 

 

 

KD vom 6. April 2017
Osterfeuer bei VERA
170406 Vera-210
Am Donnerstag, den 13. April will das Organisationsteam auf dem Gelände an der Bundesstraße 206 in der Gemarkung Schlotfeld hinter dem Antik-Cafe “La Donna” für die Mitglieder und Freunde des Vereins  “Vera-Rinderrobusthaltung” ein vorgezogenes Osterfeuer entfachen. “Bitte bringt etwas zum Grillen und passende Getränke mit” heißt es in einem Informationsbrief. “Wir stellen eine Grillgelegenheit zur Verfügung”. Die Veranstaltung unter freiem Himmel beginnt um 19 Uhr. Zur Erleichterung für die Vorbereitungen sind Anmeldungen mittels Email unter info@vera-rantzau.de erwünscht. Freunde, Kinder und Gäste sind herzlich willkommen.

 

 

 

 

 

KD vom 4. April 2017
Haushalt 2017 ist vom Kreis genehmigt
Der Kreis Steinburg hat den vorgelegten Haushalt 2017 der Gemeinde Hohenlockstedt in vollem Umfange genehmigt, weist aber daraufhin, dass die Finanzlage in Hohenlockstedt äußerst prekär ist. Der Verwaltungshaushalt mit den laufenden Ausgaben weist einen Fehlbetrag von 1.773.300 ¤ aus. Bis zum Jahr 2020 werden aufgelaufene Defizite von 2.870.000 ¤ erwartet. Die Verschuldung wird Ende 2017 [ohne den Kassenkredit von 1.773.300 ¤] voraussichtlich 9.894.000 ¤ betragen. Die Aufsichtsbehörde schreibt dazu, dass die Gemeinde ihre Konsolidierungsmaßnahmen intensivieren müsse. Der Ausgabenanstieg im Verwaltungshaushalte müsse dringend begrenzt werden. Sämtliche Einnahmequellen sollten ausgeschöpft werden.

 

 

 

 

 

KD vom 30. März 2017
Finnisches Quartett begeistert die Besucher
170329 DFG-210
Im Vorstand der Deutsch-Finnischen- Gesellschaft des Ortsverbandes Hohenlockstedt ist man mit der Nachmittagsveranstaltung in der Aula zufrieden. Wider Erwarten kamen mehr Musikfreunde in die Halle, um die abwechslungsreiche Kammermusik vom finnischen  “Loisto-Quartett” mit ihren Streichinstrumenten zu genießen. Vor Beginn des Konzertes mussten zusätzlich Stühle herangeschleppt werden, um die neunzig Plätze im Innenrund der Aula zu ergänzen. Eintrittsgelder wurden nicht erhoben. Jedoch kamen nach der gelungenen Veranstaltung Spenden zusammen, die der Vorstand für die Ausrichtung ähnlicher Events verwenden will.

 

 

 

 

 

KD vom 28. März 2017
Eine Lebenstraum geht noch nicht zu Ende
161109_Feuerwehr-210-3
“Ich bau mein Haus wieder auf”, sagte Christian Wasserthal und nimmt einen zweiten Anlauf, um nach dem Großbrand seinen Lebenstraum zu verwirklichen und in einem Wohnhaus aus Holzstämmen zu wohnen. Über seine Ziele und einer ausgefallenen Wohnphilosophie will er am Dienstag, den 4. April im Veranstaltungsraum des Meierhofes Möllgaard in der Kieler Straße berichten. Die Veranstaltung im Rahmen des aktuellen  VHS-Programms beginnt um 19 Uhr. Gezeigt werden spektakuläre Fotos über sein Wohnprojekt, welches auch in die Tourismusattraktion “Hohenlockstedt erleben” eingebunden werden soll. Anmeldungen für die Teilnahme sind erwünscht, Telefon 04826/ 370378.

 

 

 

 

 

KD vom 24. März 2017
Nachtragshaushalt beschlossen
Der Amtsausschuss des Amtes Kellinghusen beschloss am gestrigen Donnerstag einen Nachtragshaushalt, um den Stellenplan anzupassen und Gelder für eine höherwertige Stelle freizugeben. Die Mehrkosten von rund 30.000 Euro werden aus der prallen Rücklage genommen, die  nach dem Jahresabschluss 2016 durch Überschüsse aufgefüllt werden konnte. Somit bleibt die festgelegte Amtsumlage unverändert und die angeschlossenen Kommunen brauchen nicht zusätzlich in die eigenen Kassen greifen. Hintergrund ist das gescheiterte Vorhaben, eine Ausbildungsstelle für den gehobenen Verwaltungsdienst zu besetzen. Zwar hätten sich nach Aussage des leitenden Verwaltungsbeamten Jürgen Rebien rund 70 Bewerber gemeldet, von denen vier Spitzenleute in die engere Auswahl kamen. Jedoch seien alle vier Kandidaten kurzfristig abgesprungen.  Eine erneute Ausschreibung würde die Planung durcheinanderbringen. Um die Aufgabenerledigung in den Fachbereichen zu sichern, sei es erforderlich, jetzt schon eine entsprechende Fachkraft einzustellen. Da die Kosten für eine ausgebildete Fachkraft höher als der Aufwand für eine Ausbildungsstelle seien, müsste der Stellenplan angepasst und eine Finanzierung sichergestellt werden.  Dieser Argumentation folgte der Amtsausschuss, der einstimmig dem Nachtragshaushalt mit der Stellenplanänderung zustimmte.

 

 

 

 

 

KD vom 24. März 2017
Vernissage im M.1
100331_FF_M.1_Industrie_024-210-3
Am Samstag, den 25. März wird im Kunsthaus M.1 der Arthur-Boskamp- Stiftung die Förderpreisträger 2017/18 vorgestellt und gleichzeitig eine neue Ausstellung eröffnet, die allgemein jeden Sonnabend und Sonntag bis zum 7. Mai von 14 Uhr bis 18 Uhr oder außerhalb dieser Zeit nach Vereinbarung besucht werden kann. Fünf unterschiedliche Künstler und Künstlergruppen präsentieren ihre Werke. mehr...

 

 

 

 

 

KD vom 23. März 2017
Politkrimi und Posse um Sportzuschüsse [Teil 2]
140220-Schule-1-037-210
Nachdem der Vorsitzende Lothar Schlutz [CDU] auf der jüngsten Sitzung des Schulverbandes nach einer Abstimmung den anberaumten Tagesordnungspunkt mit der Gebührensatzung zur Benutzung schulischer Liegenschaften gestrichen hatte, meldete sich anschließend auf der Einwohnerfragestunde der Vorsitzende Rolf Gerhards vom TSV LO LA zu Wort. Er wies darauf hin, dass sein Sportverein im Jahr über 50.000 Euro an den Schulverband überweisen müsse, wenn die heutige Regelung mit den gewährten Zuschüssen aufgehoben werde. Diese Summe könne der Verein nicht bezahlen. „Dann kann man einpacken“, sagte Rolf Gerhards und meinte, dass der Sport in Hohenlockstedt eingestellt werden müsste. mehr...

 

 

 

 

 

KD vom 22. März 2017
Demografie und Daseinsvorsorge
Der Kreis Steinburg gehört dem Verband Metropolregion Hamburg an, der im vergangenen Jahr die Demografie und Daseinsvorsorge der angeschlossenen Regionen untersucht und jetzt in einem Abschlussbericht vorgelegt hat. Die Bewertungen in Hamburg und den einzelnen Landkreisen fallen ganz unterschiedlich aus. mehr... 

 

 

 

 

 

170322 Studio 42-210

 

 

 

 

 

KD vom 21. März 2017
Erstes Lagerfeuer beim Stammtischtreffen
170321 Lagerfeuer Foto-0003-210
Am Dienstag den 28. März treffen sich die Mitglieder und Freunde des Vereins für die Rinderrobusthaltung in Schlotfeld an der Bundesstraße 206 auf dem Parkplatz vor dem “Antik Cafe La Donna”, um in diesem Jahr den ersten Stammtisch im Freien abzuhalten, der um 15 Uhr beginnt. Ab 19 Uhr ist ein Lagerfeuer auf dem eigenen Gelände geplant, um beim Klönen das Treffen gemütlich ausklingen zu lassen. Weitere Informationen über die Aktivitäten des Vereins sind auf der Web-Site zu ersehen. mehr...

 

 

 

 

 

KD vom 21. März 2017
Frauenpolitische Eckpunkte dargestellt
Die Landesarbeitsgemeinschaft der hauptamtlichen kommunalen Gleichstellungsbeauftragten und Frauenbeauftragten in Schleswig- Holstein hat die Broschüre „Wat mutt, dat mutt… - Frauenpolitische Eckpunkte zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017“ herausgegeben. mehr...

 

 

 

 

 

KD vom 20. März 2017
Schüler auf den Spuren der Reformation
140426-Luther-195-210-3
Am vergangenen Freitag kamen die Schüler der Wilhelm-Käber-Schule in zwei Etappen im Theaterraum zusammen, um den Geschichts- und Weltanschauungsunterricht auf andere Art und Weise zu erleben. Der Freiburger Buchautor Andreas Venske erschien, um aus seinem Jugendbuch “Luther und die Macht des Wortes“ zu zitieren und den Jugendlichen seine Sichtweise zum 500. Jahrestag der Reformation näher zu bringen. mehr...

 

 

 

 

 

KD vom 19. März 2017
Bürger-Info der BfH
BfH-Buerger-info 2017-2-210
Der Fraktionsvorsitzende Carsten Fürst von der Wählervereinigung “Bürger für Hohenlockstedt [BfH]” hat die neusten Informationen aus der kommunalen Politik aufgeschrieben. mehr...

 

 

 

 

 

KD vom 14. März 2017
Politkrimi und Posse um Sportzuschüsse [Teil 1]
140220-Schule-1-037-210
„Mit acht Mitgliedern sind wir beschlussfähig“, stellte der Vorsitzende Lothar Schlutz [CDU] am Dienstagabend zu Beginn der Sitzung des Schulverbandes fest und teilte mit, dass der IHB-Vertreter und sein Stellvertreter verhindert seien und nicht an der Versammlung teilnehmen können. Im Anschluss stellte der BfH-Vertreter Klauspeter Damerau den Antrag, die Beschlusssache zur Erhebung der Benutzungsgebühren nach der bestehenden Satzung von der Tagesordnung zu nehmen, weil die Angelegenheit substanzlos sei.   mehr...

 

 

 

 

 

Polizeibericht vom 16. März 2017
Polizei sucht Zeugen
Bereits in der Nacht zum Montag sind Unbekannte in Hohenlockstedt gewaltsam in einen VW-Bus eingedrungen und haben aus dem Inneren Teile entwendet. Nach derzeitigen Erkenntnissen suchten die Diebe den Tatort mit einem hellen Kastenwagen auf - wer kann Hinweise geben? Etwa in der Zeit von 23.15 Uhr bis kurz vor Mitternacht fuhren die Diebe mit einem hellen, möglicherweise silberfarbenen Bus oder Transporter auf das Gelände der Star-Tankstelle in der Kieler Straße. Dort stahlen sie nach dem Aufbrechen aus einem auf einem Grünstreifen stehenden VW T5 sämtliche Rücksitze im Wert von etwa 1.800 Euro. Im Anschluss entfernten sich die Täter mit ihrem Kastenwagen über die Bundesstraße 206 in Richtung Kellinghusen. Hinweise zu den Autoaufbrechern und ihrem Fahrzeug nimmt die Polizei in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04826 / 3767570 entgegen.

 

 

 

 

 

KD vom 16. März 2017
Provider-Ausfall
160622_Glasfaser_003-210-3
Am gestrigen Mittwochmorgen fiel den ganzen Vormittag der Provider zur Aktualisierung unserer Internetzeitung aus. Eine Verbindung, neue Artikel einzustellen, war nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

 

 

 

 

 

KD vom 8. März 2017
Die kleine Steueroase Hohenlockstedt
121107-Spende-Geld-007-210-5
Bei der aktuellen Berechnung der gemeindlichen Steuern schneiden die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Hohenlockstedt günstiger ab als in den Städten Kellinghusen und Itzehoe. Ihnen wird 2017 bei den Grund- und Gewerbesteuern am wenigsten aus der Tasche gezogen. Am meisten müssen die Einwohner in den Nachbargemeinden Lohbarbek, Schlotfeld und Winseldorf blechen. Dort gelten seit vergangenem Jahr die höchsten Hebesätze, die als Multiplikator für die Berechnung der abzuführenden Steuern dienen.      mehr... 

 

 

 

 

 

KD vom 7. März 2017
Bau-/Umweltausschuss tagt heute am Dienstag
Am heutigen Dienstag, den 7.2.2017 tagt ab 18.30 Uhr der Bau- und Umweltausschuss im Sitzungssaal des Rathauses an der Kieler Straße. Das Verkehrskonzept soll fortgeschrieben werden. Außerdem erwarten die Mitglieder einen Sachstandsbericht über den Zustand der gemeindlichen Wirtschaftswege. Darüber hinaus will man sich beraten, ob ein Computerprogramm angeschafft wird, welches die Leistungen und die Kostenverteilung im Bauhof erfassen kann. Die gesamte Tagesordnung hier...

 

 

 

 

 

KD vom 1. März 2017
Jürgen Klein sammelt  Müll in der Gemeinde
150509_Gemeinde_Mull_073-210-3
Zum dritten Mal ruft der Kreistagsabgeordnete Jürgen Klein zur gemeinsamen Müllsammelaktion in Hohenlockstedt auf. Treffpunkt ist am 25. März 2017, um 15 Uhr an der Lageruhr am Maktplatz.
“Frei nach dem Motto ‘Es ist unser Hohenlockstedt’ werden es immer mehr Bürgerinnen und Bürger, die sich für unsere Gemeinde einsetzen”, stellt Jürgen Klein fest und ruft zum Mitmachen auf. Er freut sich besonders, dass auch Schüler der Wilhelm-Käber-Gemeinschaftsschule und der Nachwuchs aus der Jugendfeuerwehr Ihre Mithilfe zugesagt haben. Im Anschluss soll zünftig gegrillt werden. Essen und Getränke sind frei. Weitere Sammler sind herzlich willkommen. Für die logistische Planung wird darum gebeten, dass sich die Teilnehmer anmelden unter Telefon 04826/ 5179 oder übers Internet per Mail
Klein.Hohenlockstedt@gmx.de
Vielen Dank gilt auch den Sponsoren dieser Sammelaktion:
Kage Bau, LOLA Café, Total Tankstelle Wilstermann, Getränke Hintz Hohenlockstedt-Itzehoe, Burger King Itzehoe, Jugendfeuerwehr Hohenlockstedt, Gemeinde Hohenlockstedt, Meierhof Möllgaard

 

 

 

 

 

lolacaf logo Adresse Rand 220-140

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

161018 Kage 220-360

 

 

 

 

 

131125 Flora-Apotheke 220-360